Deutsch: März 2024 – Digital-Version

5,00

Kostenloser Versand

Liebe Leserin, lieber Leser,

auf ein Neues!

Wir hoffen, du konntest dich bisher gut in 2024 einleben. Da wir dich ab dieser März-Ausgabe wieder monatlich bis einschließlich Dezember begleiten, lagen wir auch gar nicht erst auf unserer faulen Haut. Im Gegenteil. Wir recherchierten Neues und sowieso Wissenswertes über die Inseln, um dir schöne Eindrücke, Tipps und Erlebenswertes an die Hand zugeben.

Neue Saison, neue Veranstaltungen, neue Themen.

Wie zum Beispiel „Ibiza, 25 Jahre Weltkulturerbe“, dass durch sein Jubiläum in den Vordergrund rückt und auch bei uns in dieser Ausgabe quasi Leitthema ist. Das Weltkulturerbe erinnert daran, dass wir auf den Pityusen wirklich Einzigartiges sehen und erleben können. Natur, Geschichte, Kultur… Was das von der Unesco ausgesprochene Kulturerbe beinhaltet und mit welchen Sonderveranstaltungen gefeiert wird, erfährst du hier gespickt auf so mancher Seite.

Im gesamten Jubel-Jahr, wird es in diesem besonderen Rahmen des Weltkulturerbes, Veranstaltungen und Feierlichkeiten vom Rathaus Eivissa und auch der Inselregierung geben, über die wir natürlich berichten werden.

Bei allen Neuigkeiten schweifen wir auch in dieser Ausgabe öfter mal in die Vergangenheit ab, denn die Geschichte eines Ortes ist einfach zu spannend. Beispielsweise die 75-jährige des Flughafens „IBZ“, hiesig auch als Es Codolá bekannt. Unser Dreh- und Angelpunkt für die Menschen auf Ibiza und Formentera, der, neben dem Schiffsverkehr, für eine gute Anbindung zur „Außenwelt“ sorgt. Naja, und für den internationalen Tourismus sowieso unerlässlich ist. Obwohl man noch unbedingt an den Direktflügen nach Deutschland im Winter feilen müsste (Flugverbindungen im März auf Seite 67)… Wir von Ibiza Live Report sind jedenfalls auch diesbezüglich im ständigen Austausch mit den Institutionen.

Die Höhen und Tiefen des Aeroport d‘Eivissa starten gleich ab Seite 6.

Und noch ein weiteres Jubiläum gibt es, allerdings in der Szene zu feiern: 45 Jahre Bar Mambo an der angesagten Altstadthafenmeile. (Wir sprechen NICHT von der Mambo Group in Sant Antoni!) Oder sollte ich vielleicht besser sagen: Die Waffelkönige von Ibiza? Was die bekannten und unterhaltsamen Lokalbetreiber Horst und Enrique über ihre Insel-Geschichte zu erzählen haben… nachzulesen ab Seite 36.

Und mal so in eigner Sache:

Neu ist auch, dass dem einen oder anderen, der in dieser mSaison mit einem TUIfly-Flieger europaweit unterwegs sein wird, IBIZA LIVE REPORT begegnet, wenn er oder sie das Flyjournal aufschlägt. Mit was, wird nicht verraten. Nicht neu ist, dass wir im März „erneut“ auf dem Ibiza-Stand auf der ITB sein werden (der weltweit größten Touristik-Messe in Berlin) als Referenzmedium für uns Deutschsprachige.

Genug von uns, es geht hier um dich und ums Entdecken mvon neuen, schönen und interessanten Plätzen, Menschen, Natur, Kultur, aber auch Partys – kurz ein ausgelassenes Beisammensein auf einer deiner beiden Lieblingsinseln, mdas wünscht dir zum Jahresauftakt unser gesamtes IBIZA-LIVE-REPORT-Team.

herzlichst,

Katja (Katja Müller)

Online-Tipp: Die täglichen News der Inseln stehen dir auf www.ibizalivereport.info in unserer Presseschau gratis zur Verfügung (in Zusammenarbeit mit den hiesigen Tages-zeitungen). Oder unser umfassender ILR-Online-Kalender, den du auch hier jederzeit bequem per QR-Code im Highlight-Kalender (ab Seite 56) einsehen kannst.

Kategorie: Schlagwörter: , ,
Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.