Deutsch: Dezember 2023 – Digital-Version

4,00

Kostenloser Versand

Liebe Leserin, lieber Leser,

und wieder geht ein Jahr dem Ende zu. Komischerweise lässt man erst dann seine Gedanken Revue passieren. 2023 war wieder viel los. So viel erlebt, so viel verarbeitet, so viel gehört, so viel erzählt. Zeit des In-sich-Gehens. Insel- Leben im Winter. Dazu gehört inzwischen auch das erste Bad im Jahr am 1. Januar in Ses Salines oder am Stadtstrand von Figueretes mit der Salsa de Nadal…Was für ein Glück wir doch haben, hier leben zu dürfen. Gefühlt weit weg von der konfliktträchtigen Welt, den vorherrschenden Kriegen. Und doch so nah.

Insel-Leben.

Neulich bin ich über die Insel gefahren, um für diese Ausgabe zu schauen, wer für uns im Winter geöffnet bleibt. Es war wundervoll warm und ich wieder einmal hellauf begeistert von der Schönheit dieses Eilandes. Eine tiefe Dankbarkeit  überkam mich. Dankbar, dass ich hier leben darf. Ich musste mein Auto an- und einen Moment innehalten, was wir viel zu selten tun. Atmen. Auf den Pityusen funktioniert das besonders gut, gerade im Winter, wenn man es zulässt, dass die Natur einen umarmt. Dieses Licht, diese Landschaft, gerade frisch gepflügte Felder im satten Rot-Orange, auf denen Zitronen-, Orangenund Olivenbäume ein Zuhause haben. Andererseits, die reflektierende Sonne auf dem Meer, das in seiner Weite versöhnlich an den Stränden plätschert. Innehalten. Atmen.

Insel-Leben.

Im Gegensatz zu den Insel-Gemeinden, die sich in den vergangenen Wochen förmlich atemlos überschlugen, um Ansässige sowie Touristen gleichermaßen mit einem großen Weihnachts- und Fest-Programm jetzt im Dezember und Januar zu überraschen. Die Inselhauptstadt Eivissa will beispielsweise künftig Jahr für Jahr eine große und attraktive Weihnachtsstadt sein, nur das allein soll die Touristen im Dezember und Januar anlocken.

Insel-Leben.

Innehalten. Eine innere Haltung einnehmen. Sich einmal mehr an die wirklich wichtigen Dinge im Leben erinnern. Um es mit Werner Branz Worten auszudrücken: „Das Leben an sich, meine Familie, meine Freunde und tollen Nachbarn, gesund sein, anderen helfen, mit Menschen teilen…“ Er sagte noch: „…und Kunst schaffen.“ Denn er ist ein erfolgreicher Fotograf und Künstler, der die Gabe hat, nicht nur seine Fotos wie Gemälde aussehen zu lassen, er erzählt überdies fotografisch Geschichten. In dieser Ausgabe kannst du ihm sehend zuhören. Und noch so viel mehr erwartet dich hier, das dir das Insel-Leben im Winter mit seinen unzähligen Facetten näher bringt.

Vom gesamten Ibiza-Live-Report-Team wünschen wir dir und deinen Lieben ein paar schöne Festtage sowie ein gesundes und friedvolles neues Jahr.
Rutsch‘ gut rein. ¡Feliz año nuevo!
Bis zur nächsten März-Ausgabe eine gute Zeit mit überraschenden Augenblicken, möglichst auf den Pityusen oder hier im Magazin.

Katja (Katja Müller)

PS.: Schau bei uns auch online vorbei (www.ibizalivereport.info), ob nun in unsere Presseschau mit täglichen News der Inseln in Zusammenarbeit mit den hiesigen Tageszeitungen oder in unseren umfassenden ILR-Online-Kalender, den du hier jederzeit bequem per QR-Code im Highlight-Kalender ab Seite 58 einsehen kannst.

Kategorie: Schlagwörter: , ,
Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.