Presseschau Plus -
News des Tages

Öffentlicher Nahverkehr

Wohl dem, der im Besitz einer Mehrfahrtenkarte ist

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 11 15 Um 7.37.51 PM

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk der spanischen Regierung an alle Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs auf Ibiza: Busfahren wird 2023 für die meisten Insulaner kostenlos sein. Das kündigte der balearische Minister für Transport und Wohnungswesen, Josep Marí Ribas, am Dienstag an, meldet die Tageszeitung Diario de Ibiza. „Wir hatten seit geraumer Zeit darauf gedrängt, diese Maßnahme über den 31. Dezember hinaus aufrechtzuerhalten“, so Marí. Bereits seit September fahren Inhaber einer Mehrfahrtenkarte auf Ibiza kostenlos mit allen Bussen des öffentlichen Nahverkehrs. Die Aktion wird gegenwärtig von der Zentralregierung, der Landesregierung und dem Inselrat gemeinsam finanziert.
Ab dem 1. Januar 2023 wird sich an den Bedingungen für das kostenlosen Nutzen der Busse offenbar nichts ändern, so die Zeitung. Einzelfahrten bleiben von Gratiskarten wie bisher ausgeschlossen. Nur wer im Besitz von einer der vier verschiedenen Mehrfahrtenkarten ist, kann sich für die Gratisfahrten registrieren lassen. Zu verdanken ist die Maßnahme einem 43-Millionen-Euro-Paket, mit dem Madrid die Bürger der Balearen in Zeiten hoher Inflation finanziell entlasten möchte.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Dezember, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.