Presseschau Plus -
News des Tages

Formentera

Wochenendbilanz: 45 Migranten in drei Booten

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 10 16 Um 8.20.56 PM

Die Einreisewelle illegaler Migranten auf Formentera reißt nicht ab. Am vergangenen Wochenende registrierten die Guardia Civil drei Boote mit insgesamt 45 Nordafrikanern an Bord. Informationen der Tageszeitung Diario de Ibiza zufolge griff die Polizei am Sonntagmorgen innerhalb von zwei Stunden 15 männliche Migranten nahe Caló des Mort (5.27 Uhr) und weitere 17 Nordafrikaner bei Es Caló de Sant Agustí (6.56 Uhr) auf. Sämtliche Migranten hätten sich in einem guten gesundheitlichen Zustand befunden.
Bereits am Vortag hatte die Guardia Civil an der Straße nach La Mola 13 Migranten festgesetzt. Nach einem Gesundheitscheck und der Feststellung der Personalien werden die illegal Eingereisten in der Regeln wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Mehrheit der Nordafrikaner reist nach Frankreich weiter.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

November, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.