Presseschau Plus -
News des Tages

Wochendendbilanz: 15 neue Corona-Fälle auf Ibiza

  • Weitersagen:

Über das vergangene Wochenende wurden auf Ibiza insgesamt 15 Personen positiv auf Covid-19 getestet. Weil im gleichen Zeitraum keine Corona-Patienten als genesen von der Liste gestrichen wurden, erhöhte sich die Gesamtzahl der aktiven Corona-Fälle binnen 72 Stunden von 180 auf 195, berichtet die Tageszeitung Diario de Ibiza am Montag in ihrer aktualisierten Onlineausgabe. Auch die Zahl der stationär behandelten Fälle von Corona stieg über das vergangenen Wochenende an, von vier auf sieben.

Derweil gab die balearische Landesregierung am heutigen Montag bekannt, dass die derzeit gültigen Corona-Maßnahmen über den 3. Juli hinaus Bestand haben werden. Das bedeutet eine Abkehr von der bisherigen Praxis, die Einschränkungen im zweiwöchigen Rhythmus schrittweise zu lockern. Die Entscheidung dürfte auch damit zusammenhängen, dass sich vor wenigen Tagen Hunderte von Schülern aus mehreren spanischen Regionen bei Abschlussfahrten auf Mallorca mit dem Coronavirus infizierten und das Virus zurück in ihre Heimatstädte brachten. Als unmittelbare Reaktion darauf verschärfte die Landesregierung die Einreisevorschriften für Urlaubergruppen ab 20 Personen. Sämtliche Teilnehmer müssen nun einen negativen PCR-Test vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Davon befreit sind lediglich jene Gruppenteilnehmer, die komplett gegen Covid-19 geimpft sind oder nachweisen können, das Virus innerhalb der vergangenen sechs Monate überstanden zu haben.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

März, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.