Presseschau Plus -
News des Tages

Kunstausstellung im Leuchtturm

Weltbekannte Fälschungen von Elmyr de Hory in Sant Antoni

  • Weitersagen:
3

Bis zum 25. September sind im restaurierten Leuchtturm Far de ses Coves Blanques (Sant Antoni) 30 Arbeiten der Künstler Modigliani, Léger, Renoir y Monet zu bestaunen. Die Gemälde stammen aus der Privatsammlung des Nachtclubunternehmers Pepe Roselló und entstammen dem Pinsel des berühmt-berüchtigten ungarischen Fälschers Elmyr de Hory. Der Lebenskünstler de Hory siedelte sich in den 60er und 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts auf Ibiza an, unter anderem, um sich der Justiz in Frankreich und den USA zu entziehen. Der Ungar starb 1976 auf Ibiza, wo er zuletzt in einem von Erwin Broner entworfenem Haus am Puig des Molins wohnte. Die Ausstellung kann dienstags bis samstags von 17.30 bis 20.30 Uhr abends besucht werden, sowie dienstags bis donnerstags auch mittags von 12 bis 14 Uhr, schreibt die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.