Presseschau Plus -
News des Tages

Wegen Reisenwarnung: Briten stürmen die Impfzentren der Insel

  • Weitersagen:

Mit der Ankündigung Londons, die Corona-Reiseampel für die Balearen ab 19. Juli von grün auf gelb zu stellen, hat ein Ansturm britischer Urlauber auf Testzentren und Rückflugtickets ins heimische Königreich eingesetzt. Denn wer ungeimpft die Heimreise antritt und nicht in eine zehntägige Quarantäne möchte, muss ab kommenden Montag einen negativen PCR-Test vorlegen. Womit nicht nur die Nachfrage nach Flügen ab Ibiza stieg, sondern auch deren Preis. Manche Flugverbindungen für das anstehende Wochenende, schreibt die Tageszeitung Diario de Ibiza in ihrer Freitagsausgabe, hätten sich binnen weniger Stunden um bis zu 92 Prozent verteuert.
Die beiden Pauschalreiseanbieter TUI UK und Jet 2 Holidays halten trotz der Reisewarnung der britischen Regierung an den Balearen fest. Die niederländische Tochter TUI NED hingegen hatte die Inselgruppe nur wenige Stunden nach der Ankündigung Londons aus dem Programm gestrichen.

Was geht ab?!!!

Das Neueste von der Insel

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.