Presseschau Plus -
News des Tages

Die spektakuläre Festnahme von Errol H.V.

Vom Diamantenräuber zum Hundesitter auf Ibiza

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 02 08 Um 8.08.44 PM
Foto: Policía Nacional

Schätzungsweise drei Monate verbrachte der niederländische Diamantenräuber Errol H.V. von seinen Verfolgern unbemerkt auf Ibiza, am zurückliegenden Dienstag endete die Flucht des 59-Jährigen jäh (Ibiza Live Report berichtete). Doch wie lebte ein Mann, der als Kopf einer achtköpfigen Bande gilt, die 2005 bei einem bewaffneten Raubüberfall am Amsterdamer Flughafen Schiphol Diamanten im Wert von 67 Millionen Euro erbeutet hatte? Der 2017 in Valencia festgenommen worden war und erst sechs Jahre später eine Haftstrafe von neun Jahren und sechs Monaten antreten sollte? Und sich in letzter Minute dem Zugriff der Justiz entzog?

Zwei Tage nach seiner spektakulären Festnahme auf einer wenig befahrenen Landstraße auf Ibiza dringen allmählich mehr Details zu dem Fall in die Medien durch. Einer Meldung der Tageszeitung Diario de Ibiza zufolge hatte sich Errol H.V. in einer Finca von Freunden einquartiert. Von einem Luxusleben soll sein Lebensstil weit entfernt gewesen sein. Die Zeitung will erfahren haben, dass sich der Niederländer zuletzt mit Gelegenheitsjobs über Wasser gehalten haben soll. Oder zumindest diesen Anschein erwecken wollte.

So soll sich Errol H.V. unter anderem als Hundesitter und Handwerker angeboten haben, der auf Fincas nach dem Rechten sah. Glaubt man dem Blatt, soll der Diamantenräuber zeitweise auch als Masseur und Physiotherapeut in Erscheinung getreten sein. Alles Jobs, die Anwohner und Bekannte kaum auf die Idee brachten, sie stünden einem der meistgesuchten Kriminellen der niederländischen Geschichte gegenüber.

Von den erbeuteten Diamanten im Wert von 67 Millionen Euro konnte die niederländische Polizei Medienberichten zufolge bislang knapp 27 Millionen Euro zurückverfolgen. Von fast 40 Millionen Euro fehle weiterhin jede Spur. Es wird erwartet, dass die spanischen Behörden Errol H.V. in den nächsten Tagen oder Wochen der Justiz seines Heimatlandes überstellen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.