Presseschau Plus -
News des Tages

Chaos nach Unwetter

Überschwemmte Gebäude, umgeleitete Flüge und geschlossener TÜV

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 09 26 Um 07.20.57

Nach den starken Regenfällen am Sonntagnachmittag, die stellenweise bis heute morgen andauerten, herrscht in weiten Teilen Ibizas Chaos. Die Gemeindeverwaltung von Santa Eulària teilte mit, dass mehrere Straßen und Gebäude im Gemeindegebiet überschwemmt worden seien, darunter die Außenstelle des Rathauses in Jesús und die Vorschule in Santa Getrudis. Am Flughafen Es Codolar, so die Tageszeitung Diario de Ibiza, seien ankommende Flugzeuge aufgrund der widrigen Verhältnisse umgeleitet worden. Davon betroffen seien Passagiere aus Madrid und Paris gewesen, die anstatt auf Ibiza in Valencia beziehungsweise auf Mallorca landeten. An der Landstraße nahe Es Culleram in Sant Joan spülte der Starkregen Felsen und Geröll auf die Fahrbahn. Angaben der Gemeindeverwaltung zufolge ist bereits mit den Aufräumarbeiten begonnen worden. Und wer für heute einen ITV-Termin hatte, kann sich die Anfahrt zur Prüfstation in Santa Gertrudis sparen. Die Einrichtung bleibe aufgrund Wasserschäden am Montag geschlossen, 281 Termine müssten neu vergeben werden, meldet die Tageszeitung.
Der spanischen Wetterdienst AEMET hält für den heutigen Montag die Unwetterwarnstufe Orange für Ibiza und Formentera aufrecht. Sie soll demnächst bis 18 Uhr gelten und dann aufgehoben werden, so die Zeitung.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Dezember, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.