Presseschau Plus -
News des Tages

Wetter

Trocken und warm: Auf Ibiza blieb der Winterregen im Februar aus

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 03 06 Um 7.45.49 AM
Foto: Emilio Morenatti

Der zurückliegende Februar erinnerte klimatisch auf Ibiza nur wenig daran, dass er ein Wintermonat war. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes AEMET lag die mittlere Temperatur bei 13,0 Grad und damit 2,2 Grad über dem langjährigen Mittel. Auf der Nachbarinsel Formentera war es durchschnittlich gar 14,0 Grad warm (plus 1,7 Grad). Für die gesamten Balearen, so die Tageszeitung Diario de Ibiza, ergab sich ein Durchschnittswert von 12,6 Grad. (plus 2,1 Grad).

Der zweitwärmste Februartag auf den vier bewohnten Inseln wurde AEMET zufolge am 22. in Sant Joan auf Ibiza gemessen: 23,9 Grad. Noch höher stieg das Thermometer nur in Artà auf Mallorca, und zwar am 14. Februar auf 24,3 Grad. Kurioserweise verzeichnet Sant Joan auch den niedrigsten gemessenen Wert auf Ibiza: 1,4 Grad am Neujahrstag. Damit blieb der Februar 2024 auf Ibiza frostfrei.

Regen fiel auf den Balearen im vergangenen Monat weniger als im langjährigen Mittel. AEMET-Statistiken zufolge sollten 44,9 Liter pro Quadratmeter vom Himmel kommen, tatsächlich waren es durchschnittlich nur 39,3 Liter, also 12 Prozent weniger. Völlig aus dem Rahmen fiel dabei Ibiza, wo es anstatt 34,4 Liter gerade einmal 10,8 Liter regnete (–69 Prozent). Damit war es auf Ibiza sogar trockener als auf Formentera, wo 14,8 Liter Regen gemessen wurden (–31 Prozent).

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.