Presseschau Plus -
News des Tages

Auch Eivissa und Sant Antoni bestanden den Test

Transparenz-Studie: Onlineauftritt der Gemeinde Santa Eulària balearenweit auf Rang eins

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 06 07 Um 06.59.40
Außenansicht des Rathauses in Santa Eulària. Foto: Diario de Ibiza

In Sachen Transparenz sieht es in den Rathäusern auf den Balearen nicht gut aus. Zu diesem Ergebnis kam jetzt eine Studie der Universidad Autónoma de Barcelona (UAB). Diese, so die Lokalzeitung Diario de Ibiza am Freitag, habe wie schon in den Jahren zuvor die Internetauftritte der Kommunen unter die Lupe genommen. In die Auswertungen seien insgesamt 52 Parameter angelegt worden, etwa wie aktuell die im Netz gelieferten Informationen seien.

Als klarer Sieger im Transparenz-Stresstest unter den insgesamt 67 Kommunen ging die Gemeinde Santa Eulària auf Ibiza hervor. Nach Zeitungsinformationen bewerteten die UAB-Experten den Internetauftritt der Gemeinde mit einer Gesamtnote 9,4 (Höchstnote ist die 10). Auf den Plätzen folgten Inca (9,2, Mallorca), Calvià (7,1, Mallorca) und Ciutadella (6,4, Menorca). Fast zwei Drittel aller Gemeinden (67 Prozent) hätten nicht einmal die Note 3,5 erreicht. Gar 42 Prozent der Onlineauftritte der balearischen Kommunen habe von den Verfassern der Studie eine Note unter 1 bekommen.

Seit Inkrafttreten des landesweiten Transparenzgesetzes im Jahr 2015 müssen alle Gemeinden in Spanien sämtliche für Bürger relevanten Informationen im Internet bereitstellen. Über den Grad der Einhaltung urteilt seit 2021 ein Expertenteam der UAB. Auf den Pityusen, wie Ibiza und Formentera gemeinhin als Duo bezeichnet werden, schafften den diesjährigen Stresstest neben Santa Eulària nur noch die Inselhauptstadt Eivissa und Sant Antoni.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.