Presseschau Plus -
News des Tages

Tourismusstratege sieht schwarz für Diskosaison

  • Weitersagen:

Bei der anstehenden Touristikmesse Fitur in Madrid (19. bis 23. Mai) setzt die Politik Hoffnung auf die vier Säulen Familie, Kultur, Gastronomie und Sport sowie auf die Nebensaisonmonate September bis November. „Wir haben auf Ibiza das Glück, dass wir breit aufgestellt sind“, sagte der Vorsitzende des Tourismusverbands, Juan Miguel Costa, der Tageszeitung Diario de Ibiza, die das Interview in ihrer heutigen Ausgabe abdruckt. Für die Diskotheken sieht Costa eher schwarz. Er könne sich gegenwärtig nur sehr schlecht vorstellen, „4000 oder 5000 Menschen in einen geschlossenen Raum zu stecken“. Hier müssen ein Mittelweg gefunden werden, so der Tourismusstratege. Hierbei plädiere er für kleine Menschenansammlungen unter mehrheitlich freiem Himmel. „In jedem Fall werden die Diskotheken die letzten sein, die zur Normalität zurückfinden werden.“

Was geht ab?!!!

Das Neueste von der Insel

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.