Presseschau Plus -
News des Tages

Tourismus

Teuer, teurer, Opening-Wochenende – wenn die Party zum Wirtschaftsfaktor wird

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 02 18 Um 6.47.17 AM
Foto: Marta Torres Molina

Dass das Wochenende, an dem auf Ibiza die Clubs aus dem Winterschlaf erwachen, nicht gerade zu den günstigsten des Jahres gehört, hat sich seit Langem auch unter Nachtschwärmern herumgesprochen. Zu harten Beats abtanzen ist längst ein einträgliches Business auf der Insel, wie ein Selbstversuch der Tageszeitung Diario de Ibiza jetzt wieder einmal offenlegte. Dort nahm man das Wochenende vom 26. bis 28. April, Freitag bis Sonntag, genauer unter die Lupe. Denn an diesen Tagen startet die Mehrheit der Diskotheken in die Saison 2024, in anderen Worten: Opening Partys, wohin das Auge blickt.

Und siehe da, das Buchen eines Hotelzimmers erweist sich an diesen Tagen „um ein deutlich teurer und komplizierter“ als an den Tagen und Wochen davor und danach. Komplizierter auch deshalb, so die Zeitung, weil in mehreren Übernachtungsherbergen das Reservieren von zwei oder drei Nächten plötzlich keine Option mehr ist, soll heißen, die „Mindestaufenthaltsdauer beträgt vier oder fünf Nächte“. Allerdings nützten nicht alle Hotels das Partywochenende schamlos aus. In diverseren „hostales und Landhotels ändert sich an den Buchungsbedingungen nichts“, will die Zeitung recherchiert haben.

Bei den Preisen gehe die Kurve derweil an besagtem Wochenende steil nach oben – um nur wenige Tage später ebenso steil wieder abzufallen. So koste ein einfaches Doppelzimmer im Hotel Ushuaïa eine Woche vor dem Opening laut Diario de Ibiza 514 Euro; wer sieben Tage später ins gleiche Zimmer eincheckt, zahle dann 1.518 Euro. Wiederum eine Woche später müssen immerhin noch 927 Euro auf den Tisch gelegt werden. Ähnlich verhält es sich im Hotel Vibra Mare Nostrum, ebenfalls an der berüchtigten Partymeile Platja d’en Bossa gelegen. Dort stiegen der Zeitung zufolge die Preise von 170 auf 237 Euro pro Nacht fürs einfache Doppelzimmer, und von 455 auf 658 Euro für das Nächtigen in gehobener Kategorie.

Überdies muss man erstmal auf die Insel kommen. Und auch den Fluggesellschaften ist offenbar nicht entgangenen, dass man bei Opening Partys kräftigen mitverdienen kann: Mit Eurowings gibt es am Freitag, 19. April, den Hinflug ab Berlin für 149,99 Euro. Und siehe da, am darauffolgenden Freitag, pünktlich zu den Opening Partys, kostet derselbe Flug bereits 289,99 Euro. Der Trost dabei: Am 1. Mai kommt man für 109,99 Euro günstig wieder in die Bundeshauptstadt.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.