Presseschau Plus -
News des Tages

Beim Überqueren der Schnellstraße

Taxi überrollt 34-jährigen Fußgänger bei Sant Antoni

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 08 31 Um 5.51.07 AM

Ein 34 Jahre alter Fußgänger ist an diesem Donnerstagmorgen an der Schnellstraße EI-600, die Sant Antoni mit Eivissa verbindet, von einem Taxi tödlich erfasst worden. Einer Meldung der Tageszeitung Diario de Ibiza zufolge ereignete sich der Unfall auf Höhe Kilometer 12,9. Nach Augenzeugenberichten hatte sich der Mann in der Mitte der Fahrbahn aufgehalten und setzte gerade an, auf die andere Straßenseite zu wechseln. In diesem Moment erfasste ihn ein herannahendes Taxi und schleuderte den Fußgänger mehrere Meter weit durch die Luft. Der Notarzt konnte kurze Zeit später nur noch den Tod des 34-Jährigen feststellen.

Der Unfallort in Ses Païsses gilt seit Jahren als Unfallschwerpunkt auf Ibiza. An besagter Stelle gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. Anwohner kritisieren seit Jahren, dass das Überqueren der beiden Fahrbahnen in diesem Bereich nahezu unmöglich sei. Zwar gebe es einen in Can Guillamó einen Zebrastreifen mit Fußgängerampel, dieser würde von den Autofahrern aber zumeist nicht beachtet werden.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.