Presseschau Plus -
News des Tages

Benzinpreise

Tanken 20 Prozent teurer als im Herbst 2020

  • Weitersagen:
5

Die Fahrt zur Tankstelle ist auf den Balearen so teuer wie in keiner anderen spanischen Comunidad Autónoma. Musste ein Fahrzeughalter im Oktober vergangenen Jahres für das Füllen eines 55-Liter-Tanks mit Normalbenzin noch 67,21 Euro berappen, waren es im Juli 2021 bereits 80,96 Euro, berichtet die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera unter Berufung auf eine Studie des Ministeriums für Ökologischen Wandel (Ministerio de Transición Ecológica). Der Preis für den Liter Normalbenzin sei in dem oben genannten Zeitraum von 1,22 Euro auf 1,34 Euro gestiegen. Das entspreche einer Preissteigerung von mehr als 20 Prozent, schreibt die Zeitung. Der Studie nach stehen die günstigsten Tankstellen in Murcia, wo der Liter Normalbenzin zuletzt 1,23 Euro kostete. Besonders betroffen von den gestiegenen Spritpreisen äußerte sich die Transportbranche.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.