Presseschau Plus -
News des Tages

Shoppen in Eivissa

Supermarkt an der Plaça del Parque schließt seine Pforten

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 11 07 Um 10.04.21 AM

Noch wenige Tage und der bislang einzige Supermarkt im Einzugsgebiet des ehemaligen Fischerviertels La Marina ist Geschichte. Einer Meldung der Tageszeitung Diario de Ibiza zufolge würden die immer größer werdenden Lücken in den Regalen des Spar-Marktes an der Plaça del Parque nicht mehr aufgefüllt. Denn die Tage des kleinen Supermarkts im hinteren Bereich des Teatro Pereira seien endgültig gezählt. Einer Angestellten zufolge soll das Personal auf andere Spar-Märkte verteilt werden. Wann genau der letzte Tag sei, darauf hatten sie gegenüber dem Blatt keine Antwort.

Ein Sprecher der Eigentümerfamilie des Theaters, dessen Renovierungsarbeiten sich in der Schlussphase befinden, bestätigte gegenüber dem Blatt das Aus des Supermarktes. Der Mietvertrag zwischen beiden Seiten sei ausgelaufen. Die Eigentümer würden diesen Umstand nun nutzen wollen, um die Räumlichkeiten zu renovieren, hieß es weiter. Dieser Bereich des historischen Gebäudes soll „ästhetisch dem Rest des Theaters angepasst werden“, sagte der Sprecher. Was anschließend mit den Räumen geschehen werde, sei noch nicht entschieden. Nur soviel steht fest: Ein Supermarkt soll in Zukunft dort nicht einziehen.

Während so mancher Anwohner La Marinas und Dalt Vilas das Aus des bisher einzigen Supermarktes in der Gegend beklagten, winkt Francisco Pardo gleichgültig ab. Sicher, für das eine oder andere fehlende Produkt sei ihm als Nachbar der Spar-Markt gelegen gekommen. „In Zukunft mache ich meine Einkäufe eben in der Avenida de España oder der Vía Púnica“, sagte er am Dienstag lapidar.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Dezember, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.