Presseschau Plus -
News des Tages

Starker Regen und hoher Wellengang

Sturmtief Karlotta: Fährgesellschaft Baleària sagt mehrere Verbindungen ab

  • Weitersagen:
2722583
Foto: Periódico de Ibiza y Formentera

Seit sechs Uhr morgens gilt auf Ibiza und Formentera die Unwetterwarnstufe Gelb. Den Meteorologen des spanischen Wetterdienstes AEMET zufolge bringt Sturmtief Karlotta starke Regenfälle und Windböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 130 km/h. Auf dem Meer werden einer Meldung der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera zufolge bis zu sieben Meter hohe Wellen erwartet. Im Laufe des Samstags soll sich Karlotta aber bereits wieder zurückziehen.

Die Fährgesellschaft Baleària sagte für den Freitag mehrere Fährverbindungen zwischen Ibiza und den Nachbarinseln sowie dem spanischen Festland ab. Das betraf Medienberichten zufolge zwei Fähren am Vormittag (8 Uhr: Palma-Ibiza-Dénia; 11 Uhr: Ibiza-Dénia), und auch zwei Nachmittagsfähren sollen aufgrund der schlechten Witterung in ihren jeweiligen Häfen bleiben:

17 Uhr: Dénia-Ibiza-Palma
19 Uhr: Ibiza-Palma

Kunden wurden angehalten, sich mit der Fährgesellschaft in Verbindung zu setzen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.