Presseschau Plus -
News des Tages

Strand-App informiert über Belegungsrate

  • Weitersagen:
Strände

Wenige Tage vor Beginn der Tourismusmesse Fitur in Madrid hat die balearische Landesregierung die App SafeBeach vorgestellt. Damit sollen Urlauber in Echtzeit über den aktuellen Stand der Strände, etwa der Belegung, informiert werden. Nach Informationen der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera werde die App fünfmal täglich in Zusammenarbeit mit den Rettungsschwimmern aktualisiert. „Sobald die Belegungsrate eines Strandes 70 Prozent übersteigt, sendet die App automatisch eine Warnung an die Sicherheitsbehörden“, schreibt die Tageszeitung. Die Behörden hätten dann die Möglichkeit, Maßnahmen wie Zugangsbeschränkungen einzuleiten. Die App soll in Kürze in sechs Sprachen angeboten werden, darunter auch auf Deutsch. Im Internet sollen die Informationen auf der Homepage (www.platgesdebalears.com) abrufbar sein.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Januar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.