Presseschau Plus -
News des Tages

Bessere Anbindung an den Ortsteil Siesta

Startschuss für die Bauarbeiten fällt im November

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 10 12 Um 6.59.02 AM

Seit Langem sind die angekündigt, im November soll es nun losgehen: Die Rede ist von den Bauarbeiten für die neue Zufahrt in die Ortsteile Siesta und Can Ramon in Santa Eulària. Nach einem Treffen von Inselratspräsident Vicent Marí und Bürgermeisterin Carmen Ferrer (beide Volkspartei PP) machte dies jetzt die Tageszeitung Diario de Ibiza publik. Die Kosten für das Projekt bezifferte Marí auf 3,6 Millionen Euro.

Im Mittelpunkt des Bauprojekts, so der Inselratspräsident und die Bürgermeisterin, stünden die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer. Für beide Verkehrsteilnehmer sollen separate Räume parallel zur Straße geschaffen werden. Gehweg und Fahrradweg sollen zudem entsprechend breit ausgestaltet und durch eine Absperrung von der Fahrbahn für Autofahrer getrennt werden. Ferner sollen für Busse Haltebuchten eingerichtet werden, damit der dahinter fließende Verkehr durch stehende Busse nicht beeinträchtigt wird. Für ein reibungsloses Abbiegen in die beiden Ortsteile soll zudem ein neuer Kreisverkehr sorgen.

Mit der Modernisierung dieser Verkehrsader werden die Ortsteile Siesta, Can Ramon und sa Font an die Brücke, die die Zufahrt nach Santa Eulària darstellt, angebunden.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.