Presseschau Plus -
News des Tages

Brutale Attacke eines MMA-Kämpfers auf Formentera

Stark kritisierter Täter wendet sich via Instagram an die Öffentlichkeit

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 05 25 Um 7.38.53 PM

Vier Tage nach dem Vorfall (Ibiza Live Report berichtete mehrmals) hat sich am Donnerstag der italienische MMA-Kämpfer Alessio Di Chirico öffentlich zu Wort gemeldet. In seinem Instagram-Account entschuldigte sich der Familienvater, der gegenwärtig Urlaub mti seiner Familie auf Formentera macht, bei seinem Opfer und „allen, die ich enttäuscht habe“, zitierte die Tageszeitung Diario de Ibiza. Er akzeptiere die Kritik an seiner Person, bitte jedoch darum, seine Frau und zwei Kinder aus dem Spiel zu lassen. In diesem Zusammenhang sagte Di Chirico, er habe vor einem Jahr die Profiliga UFC deshalb verlassen, damit er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen könne. „Und heute bekommen meine Frau und Kinder Morddrohungen.“

Di Chirico schildete dazu seine Fassung vom Tathergang. Demnach fing der Streit zwischen ihm und dem Taxifahrer Omar Bouhia dann an, als er diesen bat, neben seinen zwei Kindern und seiner Frau auf dem Rücksitz sitzen zu dürfen. Damit hätte er auch verhindern wollen, dass einer seiner Söhne wiederholt gegen die Rückseite des Fahrersitzes geschleudert werde. Der Taxifahrer hätte seinen Wunsch aber „brüsk“ abgelehnt. Am Hotel angekommen hätten sich die Gemüter der beiden weiter erhitzt. „Wir streiteten und beleidigten uns gegenseitig“, so der Italiener. Als er der Taxifahrer seine Hand gehoben habe, hätte er automatisch reagiert. „Ich habe nur einmal zugeschlagen, das sieht man auch auf Videos.“

Das eine Mal reichte aber, um dem Taxifahrer mehrere Brüche im Gesicht zuzufügen. Einstimmmigen Medienberichten zufolge soll Bouhia am Freitag von einem Gesichtschirurgen operiert werden. Unterdessen folgen am Donnerstag schätzungsweise 300 Menschen dem Aufruf der Anwohnervereinigung Formenteras, mit einem Schweigemarsch gegen den Gewaltausbruch des MMA-Kämpfers zu protestieren.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Juni, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.