Presseschau Plus -
News des Tages

Wetter

Spanischer Wetterdienst: Ab Mittwochabend wird es ungemütlich

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 10 30 Um 8.40.27 PM

Der spanische Wetterdienst AEMET hat auf dem Atlantik ein Sturmtief ausgemacht, dessen Ausläufer in den nächsten Tagen auch Ibiza und Formentera erreichen sollen. Am heutigen Dienstag sei auf beiden Inseln von der anrollenden Sturmfront noch nichts zu sehen und spüren, gibt die Tageszeitung Diario de Ibiza die Prognosen der Meteorologen wider. Und auch am Mittwoch soll sich das Sturmtief mit dem Namen Ciarán erst in den späten Abendstunden allmählich bemerkbar machen. Im Schlepptau, so die Wetterexperten, bringe es starke Winde und Niederschläge.

So richtig ungemütlich soll es nach Einschätzung der Meteorologen am Donnerstag werden. Erwartet werden Regen und Winde mit einer Geschwindigkeit von schätzungsweise 45 km/h. Trotz der Nässe soll es tagsüber mit Höchstwerten um 21 bis 23 Grad mild bleiben, nachts kühlt es auf 12 bis 14 Grad ab. Auch nach dem Durchzug von Ciarán, so die AEMET-Meteorologen, werde es den Rest der Woche herbstlich bleiben.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.