Presseschau Plus -
News des Tages

Auf Einladung des Inselrates

Spaniens WM-Heldinnen stürzen sich in Nachtleben auf Ibiza

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 08 23 Um 6.12.36 AM

Ibiza hat den frisch gekürten Fußball-Weltmeisterinnen am Dienstagabend einen großen Bahnhof bereitet: Die Spielerinnen der spanischen Nationalmannschaft trafen kurz nach 17 Uhr am Flughafen Es Codolar ein, zuvor hatten sie in Madrid noch Glückwünsche im Regierungssitz des geschäftsführenden Ministerpräsidenten Pedro Sánchez abgeholt. Die Fahrt im angemieteten Bus ins Zentrum von Eivissa glich dann einem Triumphzug. Zahlreiche Menschen, so die Tageszeitung Diario de Ibiza, verwandelten die Avenida de España in ein Fahnenmeer in den Farben Rot und Gelb. Endstation war vorerst am Inselrat, wo sie von der örtlichen Politprominenz in Empfang genommen wurden.

Nach einer kurzen Verschnaufpause zog der Kickerinnen-Tross zu später Stunde schließlich noch in der Diskothek Amnesia ein. Dort war man auf die WM-Heldinnen vorbereitet: Eine riesige Torte in Form eines Fußballs und den Schriftzug „Jetzt wird gefeiert“ wartete auf ihren Anstich und Star-DJ Bizarrap stimmte die Gäste zu einem „Campeones del mundo“ an. Anschließend eroberten die Spielerinnen die Tanzfläche.

Möglich macht den zweitägigen Urlaub auf Ibiza eine Initiative des Inselrates. Dieser hatte bereits wenige Minuten nach dem siegreichen Finale in Australien dem spanischen Fußballverband mitgeteilt, dass das gesamte Team zwei Tage lang kostenlos auf der Insel viel feiern und auch ein bisschen entspannen darf. Bei der Mannschaft kam die Einladung offenbar gut an, keine 48 Stunden später trafen sie auf Ibiza ein.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.