Presseschau Plus -
News des Tages

Spanien weiterhin tabu für britische Touristen

  • Weitersagen:

Das Vereinte Königreich hält weiterhin an der Covid-19-Reisewarnung für Spanien fest. Nach Informationen der Tageszeitung Diario de Ibiza stufte das britische Transportministerium am Freitag ganz Spanien pauschal als Risikogebiet ein. Damit müssten britische Urlauber bei Rückkehr in eine zehntägige Quarantäne. Der balearische Tourismusminister Iago Negueruela zeigte sich enttäuscht ob der Einstufung als Risikogebiet. „Damit werden innerhalb Spaniens jene Regionen bestraft, die ihre Hausaufgaben gemacht haben.“ Negueruela spielte dabei auf die Inzidenzzahlen der Balearen an, die mit 61 Fällen pro 100.000 Einwohner deutlich unter dem landesweiten Wert von 171 lägen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.