Presseschau Plus -
News des Tages

Migrationskrise

Spanien schickt Bootsflüchtlinge nach Algerien zurück

  • Weitersagen:
Captura De Pantalla 2021 10 19 A La(s) 7.12.48

Das spanische Innenministerium beabsichtigt, sämtliche illegal eingereisten Migranten aus Nordafrika den algerischen Behörden zu überstellen. Das sagte die Vertreterin der Zentralregierung auf den Balearen, Aina Calvo, am Montag gegenüber der Presse. 41 Migranten seien bereits in ein Auffanglager auf dem Festland überführt worden, berichtet die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera. Von dort sollen sie in den nächsten Tagen und Wochen in ihr Heimatland ausgeflogen werden, so Calvo. Möglich mache dies die Bereitschaft der algerischen Regierung, die Migranten wiederaufzunehmen. Algerien hatte vor knapp einem Jahr seine Grenzen komplett geschlossen.
Seit dem vergangenen Samstag registrierten die Behörden auf den Baleareninseln 352 illegal aus Algerien über das Meer eingereiste Personen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.