Presseschau Plus -
News des Tages

Covid-19

Spanien hält an Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln fest

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 09 14 Um 07.19.40

Mit Blick auf den bevorstehenden Herbst und Winter will die spanische Gesundheitsministerin Carolina Darias offenbar an der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln festhalten. Dies lege zumindest die Antwort auf eine Frage des Ciudadanos-Abgeordneten Guillermo Díaz im Rahmen einer Debatte im spanischen Unterhaus an diesem Mittwoch nahe, so die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera. „Solange die Gesundheitsexperten dazu raten, werden wir auf das Tragen des Mund- und Nasenschutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln bestehen“, sagte Darias.
Der Abgeordnete der rechtskonservativen Partei hatte die Ministerin zu einem Umdenken im Umgang mit Covid-19 aufgefordert. In Ländern wie Portugal, Frankreich, Belgien, Dänemark und Großbritannien werde längst auf das Tragen der Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln verzichtet. „Und das ohne schlimme Folgen“, so Díaz. Überdies seien die Krankheitsverläufe im Fall einer Ansteckung inzwischen „mehrheitlich leicht“. Gesundheitsministerin Darias ließ sich von der Argumentation des Abgeordneten nicht beeindrucken und verwies auf die Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Vielfältig!!!

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.