Presseschau Plus -
News des Tages

Sant Mateu

Sechsmonatige Schönheitskur rückt Naturstein in den Vordergrund

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 09 25 Um 19.21.29

Sant Antoni verordnet seinem nördlich gelegenen Außenbezirk Sant Mateu eine 1,2 Millionen Euro teure Schönheitskur. Angaben des zuständigen Gemeinderats Joan Torres zufolge soll im Rahmen der geplanten Bauarbeiten der für diesen Teil der Insel charakteristische helle Stein pedra blava die Hauptrolle einnehmen. So soll die bestehende Betonstraße, die um den hinteren Teil der Dorfkirche führt, verschwinden und einer Verkehrsführung aus dem gräulichen Stein Platz machen, schreibt die Tageszeitung Diario de Ibiza. Zudem sei geplant, die Fußgängerwege im Ortskern zu verbreitern und baulich durch einen Grünstreifen von der Straße zu trennen. Wie im Fall der Straße um die Dorfkirche soll der pedra blava auch hier eine bestimmende Rolle einnehmen. Vorrangiges Ziel der ästhetischen Aufwertung Sant Mateus sei „ein homogenes Erscheinungsbild, das dem Gedanken des Denkmalschutzes Rechnung trägt“, sagte Torres gegenüber der Zeitung.
Die Gemeinde hat das Projekt bereits öffentlich ausgeschrieben und rechnet damit, dass „noch vor Jahresende“ mit den Bauarbeiten begonnen werden kann. Bei einem Zeitrahmen von sechs Monaten soll die Schönheitskurs noch vor Beginn der Hauptsaison beendet sein.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

November, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.