Presseschau Plus -
News des Tages

Seat stellt Formel 1-Lkw zum Impfen zur Verfügung

  • Weitersagen:

Dank eine Kooperationsvertrages mit dem Fahrzeughersteller Grupo Seat nimmt die Impfkampagne gegen Covid-19 auf Ibiza weiter an Fahrt auf. Seat stellt dem balearischen Gesundheitsdienst Ib-Salut ab sofort einen umgebauten Lkw zur Verfügung, mit Hilfe dessen 2000 Menschen pro Woche zusätzlich  gegen Corona geimpft werden können, berichtet die Tageszeitung Diario de Ibiza in ihrer heutigen Ausgabe. Die Ausleihe des ansonsten in der Formel 1 zum Einsatz kommenden Fahrzeugs geschieht kostenlos. Damit will Ib-Salut die Zahl der verabreichten Impfdosen von derzeit knapp 15.000 pro Woche auf etwa 20.000 steigern, schreibt die Zeitung unter Berufung auf das balearische Gesundheitsministerium. Vor Tagen (Ibiza Live Report berichtete) war bereits bekannt geworden, dass am 28. Juni eine zusätzliche Impfstation im Einkaufszentrum Vila Parc in Eivissa (unterhalb des Krankenhauses Can Misses) in Betrieb genommen werden soll.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.