Presseschau Plus -
News des Tages

Schule erzeugt Strom für sich und Anwohner

  • Weitersagen:

Dank einer Fotovoltaikanlage soll auf dem Dach der Cervantes-Schule in Sant Antoni schon diesen Sommer Energie für sämtliche Anwohner und Geschäfte im Umkreis von 500 Metern erzeugt werden. Das sagte der balearische Energieminister Juan Pedro Yllanes am Donnerstag anläßlich der Vorstellung des Projekts vor Ort in Sant Antoni. Nach Darstellung der Tageszeitung Diario de Ibiza beliefen sich die Kosten der punktuellen Energiewende auf 157.000 Euro.

Solarzellen auf 1425 Quadratmetern sollen 100 kWp Leistung erzeugen, mit dem die Schule und Anwohner versorgt werden sollen. Nach Worten von Yllanes würde dadurch der Ausstoß von jährlich rund 112 Tonnen Kohlendioxid vermieden werden. „Dazu sind keine großen Bauarbeiten und Anlagen erforderlich“, so der Minister. Schon bald sollen Nachahmer in anderen Gemeinde der Insel gefunden werden.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.