Presseschau Plus -
News des Tages

Authentisch ibizenkisch erleben am 30. Dezember

Sant Jordi, „I Fira de sa Sobrassada“ & Bauern- & Kunsthandwerksmarkt

  • Weitersagen:
Fira De Sobrassada Periodico

Morgen, Samstag, den 30. Dezember vorgemerkt: Dann heißt es mit der Gemeinde Sant Josep de sa Talaia ihre erste „I Fira de sa Sobrassada“ in Sant Jordi feiern. Es dreht sich dabei um eine Veranstaltung, die die lokale gastronomische Tradition unterhaltend zeigen möchte, wie die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera schreibt.

Die „Paprikawurst-Messe“ (für deutsche Ohren mag das vielleicht etwas eigenartig übersetzt klingen), die zwischen 11 und 17 Uhr in Sant Jordi stattfindet, bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für jeden „Geschmack“ – beginnend um 11 Uhr mit der Eröffnung des Bauernmarktes, anschließend mit einem Sobrassada-Workshop um 12 Uhr, gefolgt von einem Showkochen um 13 Uhr.

Im Rahmen dieser Veranstaltung gibt es auch einen Kunsthandwerksmarkt, auf dem lokal-handwerklich hergestellte Produkte zum Kauf feil geboten werden. Den ganzen Tag über wird es Unterhaltung geben, die für eine festliche Atmosphäre für alle Altersgruppen sorgt.

Anmerkung der Redaktion Die ibizenkische Sobrassada ist eine geräucherte/luftgetrockenete traditionelle Paprikawurst (teilweise auch zum Streichen) mit normalerweise Schweinefleisch und einigen Gewürzen mehr, wie Salz und Pfeffer.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.