Presseschau Plus -
News des Tages

Geplante Zwischenlösung

Sant Joan will in Portinatx mobile Kläranlage aufstellen

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 02 11 Um 8.43.28 PM
J.A. Riera

Bis zum Bau einer neuen Kläranlage in Portinatx will sich die Gemeinde Sant Joan mit einer mobilen Einheit behelfen. Einer Meldung der Tageszeitung Diario de Ibiza zufolge bereiten Experten der Kommune gegenwärtig einen Projektentwurf vor, demzufolge nach dem kommenden Sommer das vorübergehende Klärwerk installiert werden soll. Ein geeignetes Gelände, in unmittelbarer Nähe zum ehemaligen Wasserpark, sei bereits ausgemacht worden.

Mit der mobilen Kläranlage soll die Zeit bis zum Bau eines definitiven Klärwerks überbrückt werden. Nach Angaben einer Gemeindesprecherin arbeite die derzeit vorhandene Anlage, die 1990 ihren Betrieb aufgenommen hatte, seit Jahren nur noch unzuverlässig. Dabei werde unzureichend geklärtes Abwasser ins Meer geleitet. Die balearische Landesregierung hatte bereits vor Monaten ihren Entschluss öffentlich gemacht, die Kosten und den anschließenden Betrieb einer neuen Anlage zu finanzieren. Mit dem Baubeginn, so die Zeitung, sei aber nicht vor 2027 zu rechnen.

Die mobile Kläreinheit will Sant Joan mit Geldern aus der sogenannten Ökosteuer finanzieren.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.