Presseschau Plus -
News des Tages

Gehälter der Ministerpräsidenten

Regierungschefin Armengol ist Spaniens Schlusslicht

  • Weitersagen:
Captura De Pantalla 2021 09 27 A La(s) 7.01.36

Die balearische Regierungschefin Francina Armengol muss mit 70 000 Euro Jahresgehalt auskommen. Damit ist sie das schlechtbezahlteste Oberhaupt einer Regionalregierung in Spanien, schreibt die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera unter Berufung auf einen Artikel in der Zeitschrift Forbes. Ihr Amtskollege in Katalonien kommt als Spitzenreiter auf 130 000 Euro Jahressalär, die Regierungschefs im Baskenland und in Madrid auf immerhin noch 106 000 Euro beziehungsweise 103 000 Euro.
Die Gehälter der Regionalregierung, so der Politologe Llorenc Soler, seien abhängig vom jeweiligen Landeshaushalt der Regierung. Anders verhalte es sich bei den Gehältern der Bürgermeister. Die seien an die Einwohnerzahl gebunden.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.