Presseschau Plus -
News des Tages

Seniorentourismus im Winter

Preiskampf zwischen Reiseveranstalter und Hoteliers

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 09 21 Um 19.54.13

Ob auch in diesem Winter wieder Zehntausende spanischer Senioren ihren Urlaub auf Ibiza verbringen, hängt vom Ausgang der derzeit laufenden Verhandlungen zwischen dem Reiseanbieter Mundiplan und den Hoteliers ab. Die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera will erfahren haben, dass viele Übernachtungsbetriebe ihre Zusage davon abhängig machten, ob Mundiplan die Tagessätze der Teuerungsrate anpasste. Diese seien seit jeher knapp berechnet und im Zuge der rasant steigenden Kosten für Energie und Lebensmittel in ihrer gegenwärtigen Form nicht mehr hinnehmbar, argumentierten die Hoteliers. Die stellvertretende Vorsitzende des balearischen Hotelverbands FEHM, María José Aguiló, warnte gegenüber der Zeitung davor, dass „es in Zukunft weniger Hotels geben wird, die die niedrigen Tagessätze akzeptieren“. Der Tagessatz für eine Übernachtung mit Vollpension liegt derzeit bei 23,50 Euro pro Tag und Gast.
Die staatlich subventionierten Seniorenreisen, in Spanien allgemein als Imserso-Tourismus bekannt, locken mit 120 000 Betten auf den Balearen, davon 25 000 auf Ibiza.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

November, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.