Presseschau Plus -
News des Tages

Dank aufmerksamer Nachbarin

Polizeibeamten befreien leidenden Hund von seinen Qualen

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 11 13 Um 7.05.30 AM

Ein Anruf einer aufmerksamen Nachbarin bereitete vor wenigen Tagen dem Leiden eines Hundes schließlich ein Ende. Die Frau habe über einen längeren Zeitraum ein verzweifeltes Bellen vom Nachbargrundstück wahrgenommen, schrieb am Montag die Tageszeitung Diario de Ibiza. Darauf hin alarmierte die Anwohnerin die zuständige Ortspolizei in Sant Josep. Als wenig später eine Polizeistreife an besagter Finca eintraf, bot sich den Beamten ein schauriges Bild: „Ein auf dem blanken Boden liegender Hund war aufgrund seiner Schmerzen nicht in der Lage, sich zu bewegen“, teilte die Polizei auf ihrem Instagram-Account (@policialocalsantjosep) mit.

Die Polizisten riefen umgehend einen Tierarzt aus der Veterinärklinik in Sant Jordi zur Hilfe. Nach einer Untersuchung des Hundes entschied sich dieser, das Tier von seinen Qualen durch Einschläfern zu erlösen. Gegen die Besitzer des Hundes stellte die Polizei Strafanzeige wegen mutmaßlicher Tierquälerei.Gleichzeitig appellierte sie an die Bürger, vor „dem Leid fremder Tiere nicht die Augen zu verschließen und die Behörden zu informieren.“

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.