Presseschau Plus -
News des Tages

Drogenhandel auf Formentera

Polizeiaktion gegen Drogenhandel und Prostitution

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 08 06 Um 06.41.47

Über die jüngsten Drogenrazzien auf Formentera (Ibiza Live Report berichtete) sickern allmählich mehr Informationen an die Presse durch: Bei der gemeinsam von Guardia Civil und Ortspolizei durchgeführten Operación Plapa sind nach Informationen der Tageszeitung Diario de Ibiza bislang zwei Personen festgenommen worden, ein Mann und eine Frau. Zudem seien bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Es Pujols und Sant Ferran 180 Gramm Kokain, 240 Gramm Marihuana, 450 Pillen mit Amphetaminen sowie eine nicht näher genannte Menge von Haschisch sichergestellt worden. Die Sicherheitsbehörden hätten ferner eine Elektroschockpistole und rund 43 000 Euro an Bargeld beschlagnahmt.
Die Ermittlungen, so die Zeitung mit Verweis auf Polizeikreise, hätten sich zunächst auf die Wohnung in Es Pujols konzentriert. Aus der Nachbarschaft hätte es Hinweise gegeben, dass es sich dabei um einen Drogenumschlageplatz handeln könnte. Nach der Durchsuchung der Wohnung konnte die Polizei diesen Verdacht bestätigen. In der zweiten Wohnung in Sant Ferran hätte es sich um ein Bordell gehandelt, in dem ebenfalls Drogen verkauft und konsumiert worden wären.
Am Freitagabend hieß es seitens der Polizei, dass ein „wichtiger Umschlageplatz für Drogen auf Formentera“ zerschlagen worden sei.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Chris Zippel meets

Chris Zippel meets… Ishantu

Ishantu ist eine Liedermacherin (Singer-Songwriter) aus der Schweiz, die erst vergangenes Jahr auf die Insel gekommen ist. Chris Zipfel lernte sie im kreativen Freundeskreis kennen. Grund genug für ihn, die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

August, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.