Presseschau Plus -
News des Tages

Hausdurchsuchungen in verschiedenen Gemeinden der Insel

Polizeiaktion gegen den organisierten Drogenhandel dauert an

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2022 09 14 Um 06.21.40

Die von den spanischen Sicherheitsbehörden am Dienstagmorgen gestartete Antidrogenoperation auf Ibiza (Ibiza Live Report berichtete) dauert gegenwärtig noch an. Nach Informationen der Tageszeitung Diario de Ibiza führte die Guardia Civil bislang mindestens ein Dutzend Durchsuchungen in Wohnungen und Geschäftslokalen in Eivissa, Santa Eulària und Sant Josep durch. Bis zum Ende der Polizeiaktion sei mit schätzungsweise zehn Festnahmen zu rechnen.
Zeitungsberichten zufolge richten sich die Ermittlungen gegen eine mutmaßliche Bande, die auf Drogenhandel und Geldwäsche spezialisiert ist. Über die Nationalitäten der Verdächtigen machten die Behörden bislang keine Angaben. Der zuständige Ermittlungsrichter verhängte eine vorübergehende Informationssperre.
Es ist die bereits dritte groß angelegte Polizeiaktion gegen Drogenhandel und Geldwäsche auf Ibiza innerhalb der vergangenen drei Wochen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Dezember, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.