Presseschau Plus -
News des Tages

Illegale Einwanderung

Polizei verstärkt Personal auf Formentera

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2021 09 21 Um 6.13.43 AM

Angesichts der gegenwärtigen Einreisewelle von Flüchtlingen aus Algerien haben die Behörden Personal aufgestockt und ein provisorisches Aufnahmelager im Hafen von Sant Antoni errichtet. Das berichtet die Tageszeitung Diario de Ibiza in ihrer Dienstagsausgabe. Insbesondere auf Formentera seien zusätzliche Polizeibeamte der Guardia Civil eingetroffen. Wie die Ortspolizei beteiligten sie sich an der Suche nach weiteren, bislang nicht registrierten Flüchtlingen. „Unsere Priorität ist derzeit, diese Menschen schnellstmöglichst zu unterstützen und gleichzeitig den Rückführungsprozess in ihr Heimatland einzuleiten“, sagte der Leiter der Nationalpolizei von Ibiza, Manuel Hernández. Dies habe im Fall illegaler Einwanderung innerhalb von 72 Stunden zu erfolgen. Die illegal Eingereisten würden im Anschluss auf freien Fuss gesetzt werden. Seit vergangenen Samstag erreichten zehn (Formentra 9, Ibiza 1) Schlepperboote mit insgesamt 147 Flüchtlingen an Bord die Pityusen.

Veranstaltungen & Events

Wo ist was los?

Feigenzeit

Feigenzeit & Rezept 

Im September ist wieder Feigenzeit auf Ibiza und Formentera. Jetzt werden die süßen Früchte geerntet. Wer nicht selbst pflückt, kann sie auf den Märkten der Insel kaufen. Wie die Feigen… Weiterlesen

Nicht verpassen!

September, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.