Presseschau Plus -
News des Tages

Polizei räumt La Marina nach Schließung der Lokale

  • Weitersagen:

Die öffentlichen Sicherheitskräfte, daruntern Ortspolizei Eivissa und Nationalpolizei, haben am frühen Sonntagmorgen im Ausgehviertel La Marina schätzungsweise 800 Personen einen Platzverweis erteilt. Die Nachtschwärmer hatten sich nach Schließung der Bars um zwei Uhr in den Gassen des beliebten Ausgehviertels versammelt um weiterzufeiern, berichet die Tageszeitung Diario de Ibiza. Nach Auskunft der Stadtverwaltung Eivissa störten die Ausgehwilligen die Nachtruhe der Anwohner. Überdies ziele der Einsatz darauf ab, „Zuwiderhandlungen gegen geltende Corona-Maßnahmen zu ahnden“. Nach übereinstimmender Expertenmeinung gelten die Trinkgelage junger Menschen auf öffentlichen Plätzen als Brandbeschleuniger des Infektionsgeschehens.

Dem Bericht zufolge eröffneten die Beamten zwei Bußgeldverfahren gegen Lokale, die die geltenden Schließzeiten nicht eingehalten hatten.

Vielfältig!!!

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.