Presseschau Plus -
News des Tages

Sant Antoni

Polizei räumt auf Ibiza drei illegale Zeltplätze

  • Weitersagen:
2741975
Foto: Toni. P.

Ein Trupp von Freiwilligen, der am gestrigen Sonntag ein Waldgebiet im Bereich Sa Talaia in Sant Antoni von Unrat reinigen wollten, ist überraschend auch auf drei illegale Zeltplätze gestoßen. Wie aus einer Meldung der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera hervorgeht, waren die kaum einsehbaren Zeltlager zu diesem Zeitpunkt offenbar verlassen. Zelte, Campingstühle, aufgehängte Handtücher und zahlreicher Unrat, so die Zeitung, hätten jedoch den Schluss zugelassen, dass sich bis vor Kurzem noch Menschen in den Zeltlagern aufhielten.

Nach der Entdeckung der Zeltlager hätten die freiwilligen Helfer umgehend die Ortspolizei von Sant Antoni informiert. Eine Patrouille sei kurz darauf eingetroffen und habe die Räumung der illegalen Zeltplätze angeordnet, hieß es in der Meldung weiter. Die Polizei wies in diesem Zusammenhang auf die Gefahren hin, die mit wildem Campen in Waldgebieten verbunden sind. So bestehe insbesondere eine höhere Waldbrandgefahr durch das Benutzen von Gaskochern oder gar offenen Feuerstellen. Auch achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen könnten infolge der anhaltenden Trockenheit Waldbrände auslösen. Bei der Aktion sammelten die freiwilligen Helfer nach Zeitungsangaben rund 3,6 Tonnen Müll ein.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Wohin soll

Wohin soll’s gehen im April?

Zum Beispiel… veranstaltet der International Music Summit (IMS) seinen dreitägigen Musik-Kongress in anderen Locations zum 15. Mal mit gleichzeitig geltendem Sommersaison-Party-Auftakt durch seine berüchtigte Abschlussparty: Sieben Stunden mit Musik von… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.