Presseschau Plus -
News des Tages

Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

  • Weitersagen:

Die Nationalpolizei hat am vergangenen Freitag zwei Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, in ihrer Wohnung in Eivissa mit Drogen gedealt zu haben. Wie die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera erst heute berichtet, handelt es sich dabei um einen 34 Jahren alten Spanier und eine 31-jährige Argentinierin. Bei der Durchsuchung der Wohnräume stellten die Beamten mehr als ein Kilogramm Marihuana, fast ein Kilogramm Haschisch und 4000 Euro in Bargeld sicher. Gegen das Paar wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Gegen die Frau überdies wegen illegalen Aufenthalts in Spanien. Sie sollen in den nächsten Stunden dem Haftrichter vorgeführt werden, schreibt die Zeitung.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Februar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.