Presseschau Plus -
News des Tages

Inselfinanzen

Pityusen erhalten 3,5 Millionen Euro an Hilfsgeldern

  • Weitersagen:
3

Die balearische Landesregierung will an die vier Inselräte (Mallorca, Ibiza, Formentera und Menorca) insgesamt 22 Millionen Euro an Ausfall- und Hilfszahlungen überweisen. Damit sollen die aufgrund der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangenen Einnahmen der Inselräte im vergangenen Jahr abgefedert werden,
berichtet die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera. Ibiza erhält nach Darstellung der Landeschefin Francina Armengol 3,1 Millionen Euro aus dem Topf, Formentera muss sich mit rund 460 000 Euro begnügen.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Februar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.