Presseschau Plus -
News des Tages

Gewagte Fahrt über Ibiza

Ohne Kfz-Versicherung und TÜV, aber mit Drogen im Auto

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 10 31 Um 7.26.01 PM

Auf einen mutmaßlichen Drogendealer, den die Guardia Civil in Santa Eulària festnahm, kommt jetzt so einiges zu: Der Mann war nach Informationen der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera mit einem abgemeldeten Auto unterwegs, das weder versichert war noch über eine ITV-Plakette verfügte. In Polizeigewahrsam kam der Mann jedoch aufgrund einer beachtlichen Menge an Drogen, die die Beamten in dem Fahrzeug an Ort und Stelle sicherstellten.

Der Vorfall ereignete sich dem Blatt zufolge bereits am vergangenen Samstag. Beamte der Ortspolizei führten in Santa Eulària Routinekontrollen von Fahrzeugen durch, auch das Auto des später Festgenommenen winkten sie an den Straßenrand. Nachdem sich herausgestellt hatte, dass das Gefährt nicht mehr für den Straßenverkehr zugelassen war, nahmen die Polizisten Fahrer und Auto genauer unter die Lupe. In mehreren Päckchen stießen die Beamten zunächst auf geringe Menge Kokain.

Es dauerte nicht lange, da traten aus verschiedenen Verstecken innerhalb des Fahrzeugs weitere Mengen an Drogen zutage. Nach Abschluss einer ausführlichen Untersuchung zogen die Polizisten Bilanz: 166 Dosen Kokain, 429 Gramm Haschisch, 1865 Euro in bar sowie drei Mobiltelefone. Die Ortspolizisten riefen daraufhin ihre Kollegen von der Guardia Civil, die den Mann festnahmen. Auf ihn wartet jetzt ein Verfahren wegen mutmaßlichen Drogenhandels und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.