Presseschau Plus -
News des Tages

Tir amb Bassetja

Österreicher holt bei Steinschleuder-WM auf Ibiza den Titel

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 11 24 Um 7.18.00 AM

Bei den auf Ibiza ausgetragenen Weltmeisterschaften im traditionellen Steinschleudern (Tir am bassetja), hat es für Teilnehmer aus Ibiza nur einmal fürs Treppchen gereicht. Bei den Frauen eroberte Catalina d’en March vor heimischen Publikum den zweiten Platz. Der Sieg ging an die aus Mallorca stammende Vanessa Castillo, den dritten Platz holte sich deren Inselkollegin Antonia Cuenca, so die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera.

Bei den Männern hingegen war auf dem Podest weder von Ibiza noch von Spanien etwas zu sehen. Neuer Weltmeister wurde der Österreicher Willi Krahofer, der den Ukrainer Alexandr Krzheshowsky und den Australier Mitch Mersa auf die Ränge zwei und drei verwies.

Ausgerichtet wurde der Wettbewerb vom Club JASA. Jeder Teilnehmer hatte sechs Versuche, mit insgesamt 20 Steinen und 20 Tennisbällen ins Schwarze zu treffen. Die Teilnehmer der WM reisten der Zeitung zufolge teilweise aus Ländern wie Deutschland, Griechenland, Frankreich, Rumänien, Argentinien und sogar Australien an.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.