Presseschau Plus -
News des Tages

Tierschutzverband zeigt an

Nachbarn in Ses Feixes bestürzt über erschossenen Kakadu Marta

  • Weitersagen:
Kakadu Marta Muerto Periodico

„Er gehörte zur Fauna dieses Gebiets dazu, sie war wie unser Wahrzeichen“, erklären Bewohner der geschützten Zone Ses Freixes Talamanca bestürzt und aufgebracht, wie die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera schreibt. Der Kakadu Marta wurde dort abgeschossen.

Der Tierschutzverband „Acts 4 Animals“ habe bei der Staatsanwaltschaft nun Anzeige wegen einer „möglicher Straftat der Tierquälerei, die zum Tod eines wehrlosen Lebewesens geführt hat“ eingereicht.

Bereits Mitte Oktober wurde in den sozialen Netzwerken folgende Erklärung veröffentlicht: „Wir verabschieden uns von dem 45-jährigen Kakadu Marta, der von einigen herzlosen Bewohnern von Ses Feixes in Talamanca abgeschossen wurde.“ Der 80-jährige Besitzer sei vor Schmerz gebrochen. Marta hielt sich normalerweise tagsüber unter den Reihern auf und flog jeden Abend zu seinem Besitzer ins Haus, um zu schlafen.

Weiter heißt es wohl in den sozialen Medien: Der Spaß einiger herzloser Menschen bestehe darin, unsere Tiere in Ses Feixes zu malträtieren und zu töten. Es ist ein Schutzgebiet mit vielen Vogelarten. Die Behörden müssen sofort eingreifen. Fliege hoch, liebe Marta.

In der nun gemachten Anzeige fordere der Tierschutzverein weiterhin, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Verantwortlichen vor Gericht zu stellen. Tierquälerei sei ein schweres Verbrechen, das die Integrität und das Wohlergehen wehrloser Lebewesen gefährdet. Es müssten künftige Grausamkeiten verhindert werden.

Angebliche Kampfhähne

Aber nicht nur die tote Marta bereite den meisten Bewohnern und dem Verein von Ses Freixes sowie Acts 4 Animals Sorgen, sondern ebenso eine Ansiedlung von Käfigen mit „angeblich kämpfenden“ Hähnen. Wie beide Verbände erklärten, stünden sie diesbezüglich mit der Polizei (Guardia Civil) und dem örtlichen Umweltrat in Kontakt.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.