Presseschau Plus -
News des Tages

Kriminalität

Nach Raub im Supermarkt: Polizei lässt Rolex-Bande hochgehen

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2024 06 10 Um 18.24.05
Fahnder der Guardia Civil führen die drei Tatverdächtigen ab. Foto: Guardia Civil

Die Guardia Civil hat auf Ibiza eine mutmaßliche Bande von Kriminellen festgenommen, die auf den Raub von Luxusuhren und Schmuck spezialisiert war. Nach Informationen der Lokalzeitung Diario de Ibiza führte die Ermittler ein am vergangenen Samstag durchgeführter Coup in einem Supermarkt an der Landstraße nach Ses Salines (Sant Josep) auf die entscheidende Spur. Die drei marokkanischen Männer im Alter von 23, 39 und 40 Jahren seien bereits zuvor Gegenstand von polizeilichen Ermittlungen gewesen, so die Zeitung unter Berufung auf die Sicherheitsbehörden.

Nach dem Überfall auf eine Kundin im Supermarkt nahe Ses Salines, bei dem die drei Festgenommenen mutmaßlich eine wertvolle Uhr und Schmuck geraubt hatten, seien sich die Fahnder schnell sicher gewesen, so die Zeitung: Es habe sich um jene Bande handeln müssen, die die Ermittler mit mehreren ähnlichen Taten in Verbindung brachten. Im Rahmen einer Fahndung stieß die Polizei auf ein Hotel in Sant Josep, in dem die drei Männer ihr Quartier aufgeschlagen hatten. Als die Tatverdächtigen in Begleitung einer vierten Person die Herberge verlassen hätten, habe die Polizei zugeschlagen, meldete am Montag das Lokalblatt.

Bei den Festnahmen, so die Behörden im Anschluss an die Festnahmen, handele es sich um „einen schweren Schlag gegen eine Bande, die auf den Raub von Luxusuhren spezialisiert war“.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.