Presseschau Plus -
News des Tages

Mai schließt mit 1,1 Millionen Übernachtungen weniger als 2019

  • Weitersagen:

Die Hoteliers auf Ibiza und Formentera registrierten im Mai dieses Jahres 116.654 Übernachtungen, fast 1,1 Millionen weniger als noch im Vergleichsmonat im Prä-Coronajahr 2019. Mit 34.857 Übernachtungen führten deutsche Urlauber die Liste nach Herkunftsländern an, deutlich vor den Spaniern (25.508), den Niederländern (12.164) und den Franzosen (11.847), berichtet die Tageszeitung Diario die Ibiza in ihrer heutigen Ausgabe unter Berufung auf Zahlen des spanischen Statistikamts INE. Spektakulär der Absturz der Briten, die 2019 noch mit 497.270 Übernachtungen klar die Spitzenstellung einnahmen. Im vergangenen Mai verbrachten sie gerade mal 1611 Nächte in pityusischen Betten, eine unmittelbare Konsequenz der Reisewarnung der Regierung in London. Die Gesamtzahl der Urlauber ging gegenüber dem Mai 2019 von damals rund 297.000 auf gut 32.000 in diesem Jahr zurück.

Was geht ab?!!!

Das Neueste von der Insel

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.