Presseschau Plus -
News des Tages

Steuergeschenk für Vermieter

Madrid droht den Balearen mit Klage vor dem Verfassungsgericht

  • Weitersagen:
1399667
Foto: Periódico de Ibiza y Formentera

Die spanische Zentralregierung hat der balearischen Landesregierung damit gedroht, Steuervergünstigungen für Vermieter von Langzeitwohnungen vor das Verfassungsgericht zu bringen. Im aktuellen Haushalt will Palma jene Wohnungseigentümer finanziell mit bis zu 3.600 Euro jährlich entlasten, die für ihre Wohnräume Mietverträge über fünf Jahre oder mehr abschließen. Damit sollen insbesondere Eigentümer von leerstehenden Wohnungen animiert werden, mit ihren Eigenheimen für eine Entspannung auf dem Mietmarkt der Inseln beizutragen. Einer Erhebung des spanischen Statistikamtes INE zufolge stehen auf den vier bewohnten Inseln Ibiza, Formentera, Menorca und Mallorca mehr als 100.000 Wohnungen dauerhaft leer.

Um den Konflikt zwischen Palma und Madrid beizulegen, so die Tageszeitung Ultima Hora, sei jetzt eine Schlichtungskommission eingerichtet worden. Demnach will die balearische Landesregierung eine Änderung im Haushaltsgesetz anstreben, ohne dadurch auf die geplanten Steueranreize zu verzichten. Madrid hatte der Landesregierung zuvor zu verstehen gegeben, dass derartige Steuergeschenke bei der Einkommensteuer in den Kompetenzbereich der Zentralregierung fielen.

Nach Vorstellung der Landesregierung sollen Vermieter von Langzeitwohnungen 30 Prozent der Mieteinnahmen bei der jährlichen Einkommensteuererklärung geltend machen können. Im Zusammenhang mit leerstehenden Wohnungen will Palma zudem gegenüber Vermietern als Garant auftreten, damit diese tatsächlich an ihren vertraglich festgelegten Mietzins kommen. In Umfragen äußersten Wohnungsbesitzer immer wieder die Bedenken, im Fall von Mietausfällen das Nachsehen zu haben.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.