Presseschau Plus -
News des Tages

Lange Wartezeiten für OP-Termin auf Ibiza

  • Weitersagen:

Jeder vierte Patient (25,1 Prozent), der gegenwärtig auf einen OP-Termin im Krankenhaus Can Misses in Eivissa wartet, tut das schon länger als sechs Monate. Das seien zweiundhalb Monate mehr als im balearischen Durchschnitt, berichtet die Tageszeitung Diario de Ibiza mit Hinweis auf eine entsprechende Presseerklärung des balearischen Gesundheitsministeriums. Schneller gehe es auf Formentera, in dessen Krankenhaus durchschnittlich nur 48,5 Tage auf einen OP-Termin gewartet werden müsse. Derzeit stünden auf den Pityusen rund 11.000 Patienten auf Wartelisten für Termine bei Spezialisten und für chirurgische Eingriffe. Bei 4400 Patienten, so die Tageszeitung, sei die gesetzlich vorgeschriebene Maximalwartezeit (zwei Monate für den Termin beim Spezialisten, sechs für Operationen) bereits überschritten. Grund für die außergewöhnlich langen Wartezeiten sei die Auslastung der Krankenhäuser mit Corona-Patienten.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nach Ibiza zur

Nach Ibiza zur „Rehab“?

Ibiza ist vielseitig! Neben Partys, Lifestyle und Badeurlaub, steht gleichermaßen Kultur, die Schönheit der Natur oder das angenehme Klima – vor allem in der Nebensaison. Genau dies sind auch die… Weiterlesen

Nicht verpassen!

Januar, 2023

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.