Presseschau Plus -
News des Tages

Santa Eulària

Klippe stürzt ein: Urlauber in s’Espanyol schwer verletzt

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 07 31 Um 6.55.30 AM

Ein italienischer Urlauber hat sich am Montagvormittag bei einem Sturz am Küstenabschnitt s’Estanyol (Santa Eulària) schwere Verletzungen zugezogen. Angaben der Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera zufolge ereignete sich der Unfall aufgrund herabstürzender Felsstücke. Durch den Fall aus schätzungsweise sechs Meter Höhe zog sich der 25-Jährige unter anderem einen offenen Bruch am Bein zu, hieß es seitens der der Gesundheitsbehörde IB-Salut.

Weil der Unfallort von Land aus nur sehr schwer zugänglich ist, entschieden sich die gemeinsamen Rettungskräfte von Feuerwehr, Guardia Civil und Notärzten, den Italiener per Motorboot aus der Gefahrenzone zu bringen. Sie beförderten den Verunglückten damit bis in den Hafen von Eivissa. Der junge Mann blieb zur weiteren Beobachtung auf der Intensivstation des Krankenhauses Can Misses.

Erst vor wenigen Tagen hatten sich die Gemeinde Santa Eulària entschieden, den beliebten Strand s’Aigua Blanca wegen Steinschlaggefahr bis auf Weiteres für Badegäste zu sperren. Im vergangenen Sommer waren dort mehrere Strandbesucher von herabstürzenden Felsteilen verletzt worden.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Februar, 2024

Event Kategorie

Vergangene und aktuelle Events

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.