Presseschau Plus -
News des Tages

Wetter

Keine guten Aussichten – es bleibt weiterhin ungemütlich

  • Weitersagen:
Bildschirmfoto 2023 05 24 Um 6.04.24 AM

Ein mächtiges Tiefdruckgebiet hat weite Teile des Süden und Ostens Spaniens weiterhin fest im Griff. Und nach Prognosen des spanischen Wetterdienstes AEMET soll sich an der Großwetterlage in den kommenden zehn Tagen auch wenig ändern. In anderen Worten: Auf Ibiza und Formentera wird es weiterhin regnerisch und für die Jahreszeit zu kühl bleiben. Zum Wärmen also auf heimische Sofa anstatt an den Strand.

Für diesen Mittwoch sagen die Meteorologen starke Bewölkung mit zeitweisen Regenfällen, die auch in Form von Gewittern niedergehen können, voraus. Die Temperaturen sollen gegenüber den Vortagen weitgehend unverändert bleiben.

Nicht viel anders liest sich die Prognose für Donnerstag und Freitag: viele Wolken, aus denen Regen fällt. Immerhin, die Tageshöchstwerte könnten leicht steigen.

Am Samstag sollen dafür die Temperaturen wieder zurückgehen, so die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera mit Verweis auf AEMET. Dazu gibt es den inzwischen gewohnten Mix aus dunklen Wolken und ergiebigen Regenfällen.

Und so soll es auch zwischen Sonntag und den Mittwoch kommender Woche weitergehen. Die Tageshöchtwerte tendieren dazu, noch ein wenig abzusacken.

Vielfältig

Das Neueste von den Inseln

Nicht verpassen!

Date

Title

Post Date

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.