Presseschau Plus -
News des Tages

Jeder fünfte Balearenbewohner von Armut bedroht

  • Weitersagen:
Captura De Pantalla 2021 10 15 A La(s) 12.17.11

In keiner anderen spanischen Comunidad Autónoma ist der Prozentsatz derer, die sich am Rande der Armutsgrenze bewegen, binnen eines Jahres derart gestiegen, wie auf den Balearen. Das ergab die aktuelle Armutsstudie EAPN, berichtet die Tageszeitung Periódico de Ibiza y Formentera. Demnach stieg zwischen 2020 und 2021 der Anteil der von Armut bedrohten Personen an der Gesamtbevölkerung von 15 auf 22 Prozent. Damit leiden 266 000 Personen unter akutem Geldmangel, 87 000 mehr als im Vorjahr. Bei der Berechnung seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht berücksichtigt, sagte der EAPN-Direktor Andreu Grimalt. “Als Grundlage dienten uns die Steuerangaben aus dem Jahr 2019.” Für das kommende Jahr rechnet Grimalt daher mit “deutlich schlechteren Zahlen” als in diesem Jahr.

Was geht ab?!!!

Das Neueste von der Insel

Nicht verpassen!

Oktober, 2022

Ibiza Live Radio

Unser aktuelles Magazin<br />
- jetzt gleich bestellen

Unser aktuelles Magazin
- jetzt gleich bestellen



Am besten abonnieren und mit viel Unterhaltung gleichzeitig gut informiert sein.